Standort:Kirchplatz 1, 79356 Eichstetten am Kaiserstuhl, Deutschland

Evangelische Kirche Eichstetten

© kirche-eichstetten.de

Die evangelische Kirche Eichstette wurde in den Jahren um 1865 erbaut. Die für Kirchenbauten ungewöhnliche Akustik macht jedes Konzert zu einem Erlebniss. Besonders hörenswert ist auch die Orgel. Sie wurde zeitgleich mit der Kirche 1865/66 von Johann Heinrich Schäfer aus Heilbronn erbaut. Mit ihren 24 Registern zählt die Orgel mit sicherheit nicht zu den größten ihrer Art, verfügt jedoch über sehr weiche und elegant klingende Register. Besonders ist auch der Zustand der Orgel. Seit bei der letzten Renovierung in den Jahren 2010/11 die historische Balganlage wieder voll nutzbar gemacht wurde, ist der Originalzustand widerhergestellt. Dies verdankt die Orgel mit sicherheit auch der Tatsache, dass sie bereits 1960 unter Denkmalschutz gestellt wurde.